Gemeinsam etwas bewegen

Bund aktiver Humanisten

GEMEINNÜTZIG – UNABHÄNGIG – ÜBERPARTEILICH – ÜBERKONFESSIONELL

Unser Bestreben

Wir sind gemäß unserer Möglichkeiten bemüht, die Ursachen von Armut, gesellschaftlicher Vereinsamung und mangelnder Empathie zu beheben, deren Ursache wir in einer Verschiebung unseres Wertesystems sehen.

Durch gelebten Humanismus wollen wir diese Entwicklung zum Positiven des einzelnen und unserer Gesellschaft in ihrer Gesamtheit umkehren, wobei unser Ziel die langfristige, über Generationen reichende Verbesserung lokaler und individueller Lebensbedingungen ist.

 

Vorsitzender

Andreas Gruss, Tierarzt, Gesundheits- und Präventionsberater

 

Stellv. Vorsitzende

Patricia Plechinger, Notfallsanitäterin und Tierarzthelferin

 

Kassenwart

Dennis Gruss, Systemelektroniker und Vertriebsmanager